Skip to main content

Zwei Verletzte

Vollsperrung auf A5: Wohnmobil fährt auf Lkw auf

Auf der A5 in Höhe von Sankt Leon-Rot hat es am Donnerstag gegen 13.30 Uhr einen Auffahrunfall gegeben. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Der Verkehr staute sich auf rund 12 Kilometer. (Symbolbild) Foto: Matthias Balk/dpa

Am Donnerstag gegen 13.30 Uhr hat ein Wohnmobilfahrer die Autobahn 5 Karlsruhe in Richtung Heidelberg befahren, als er in Höhe von Sankt Leon-Rot, aus bislang nicht bekannter Ursache, auf einen vorausfahrenden Lkw auffuhr.

Durch den Aufprall wurde die Beifahrerin des Wohnmobils eingeklemmt, weshalb die Feuerwehr und der Rettungshubschrauber verständigt wurden, so das Polizeipräsidium Mannheim. Die Frau konnte kurz darauf aus dem Fahrzeug befreit werden. Die beiden Insassen des Wohnmobils wurden nur leicht verletzt, sodass der Einsatz des Rettungshubschraubers nicht mehr erforderlich war.

Die A5 musste gesperrt werden

Beide wurden vorsorglich mit einem Rettungswagen in eine nahe liegende Klinik gebracht. Die Fahrbahn war für rund 15 Minuten vollgesperrt. Anschließend konnte der linke Fahrstreifen wieder freigegeben werden, sodass der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet wurde.

Das Wohnmobil war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zwischenzeitlich staute sich der Verkehr auf rund 12 km. Gegen 14.40 Uhr war die Unfallaufnahme abgeschlossen und die Fahrbahn wieder freigegeben.

nach oben Zurück zum Seitenanfang