Skip to main content

Dealer vor Gericht

Pforzheimer Drogenprozess: Staatsanwaltschaft fordert mehrjährige Haftstrafen

Das Strafverfahren gegen zwei Pforzheimer Drogendealer geht in seine entscheidende Phase. Beim vierten Prozesstag am Montag wurden die ersten Plädoyers gehalten.

Raus aus der Drogensucht: Bei der Fachstelle Sucht bekommt man  Hilfe, wenn man drogenabhängig ist. Das können illegale Drogen sein, genauso aber auch Alkohol, Zigaretten oder Mediensucht.
Die beiden Drogendealer aus Pforzheim sollen Drogen im Wert von rund 640.000 Euro auf Autobahnraststätten an der A8 gekauft haben. Foto: David Ebener picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang