Skip to main content

In Richtung Frankfurt

Fahrer eingeklemmt: A5 nach Auffahrunfall zwischen Kronau und Walldorf gesperrt

Auf der A5 hat sich zwischen der Abfahrt Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf ein schwerer Unfall ereignet. Ein Lkw soll auf einen anderen aufgefahren sein, heißt es in einer erste Polizeimeldung. Dabei sei ein Fahrer eingeklemmt worden.

Ein Fahrer wurde bei dem Unfall eingeklemmt. Foto: René Priebe

Auf der A5 hat sich am Freitagvormittag zwischen der Abfahrt Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf ein schwerer Unfall ereignet. Ein Lkw fuhr laut Polizei auf einen anderen auf. Dabei wurde der Fahrer eingeklemmt.

Der eingeklemmte Mann konnte von den Rettungskräften aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Die A5 war an der Unfallstelle in Richtung Frankfurt lange gesperrt. Der Verkehr staute sich zeitweise bis auf Höhe Bruchsal.

BNN
nach oben Zurück zum Seitenanfang