Skip to main content

Fest im Kopf

Aus dem Urlaub in den Dauerregen am Mount Klotz

Eigentlich wäre jetzt „Fest“-Zeit. Zum zweiten Mal in Folge muss es in der Günther-Klotz-Anlage wegen Corona jedoch still bleiben. BNN-Redakteur Holger Keller war 2001 beim Aufbau dabei, als das Fest im Regen versank. Hier erinnert er sich.

Auch 2021 gibt es kein Fest. BNN-Autor Holger Keller erinnert sich an seine Zeit als Zivildienstleistender, der in den Jahren 2001 und 2002 beim Aufbau mitgeholfen hat. Foto: Holger Keller

Der Start war wirklich denkbar schlecht – als die ersten Container und Absperrgitter für „Das Fest“ 2001 in die Günther-Klotz-Anlage gekarrt worden waren und alle Helfer schon im Einsatz waren, genoss ich noch meinen Urlaub. Den hatte ich mir als Zivildienstleistender im Jubez am Karlsruher Kronenplatz ja auch verdient, nach einem langen Konzertfrühling.

Als Zivi des Stadtjugendausschusses (Stja) war man aber auch fest eingeplant für den Aufbau auf dem Festgelände, denn der Stja war Veranstalter. Eine Woche vor dem Fest waren das eine Dutzend Helfer aus dem Wehrersatzdienst die emsigen Arbeitsbienen, ohne die „Das Fest“ nicht hätte über die Bühne gehen können.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang