Skip to main content

Mode-Managerin in New York

Die Karlsruherin Gabriele Jooss lebt in den USA ihren eigenen amerikanischen Traum

Vor 25 Jahren zieht es Gabriele Jooss in die US-Metropole New York. Ihrer Karlsruher Heimat bleibt sie stets verbunden. Und dennoch hat sie gewisse New Yorker Eigenschaften verinnerlicht.

Sie leben in der Ferne – und sind der Heimat doch eng verbunden: Gabriele Jooss mit ihren beiden Töchtern Allegra (links) und Romy. Foto: Gaby Jooss

Gabriele Jooss wächst so auf wie viele Karlsruher Mädchen. Sie verbringt ihre Kindheit und Jugend in der Waldstadt, rennt mit ihren Freunden über Wiesen und Felder. Sie spielt Tennis beim SSC, besucht Malkurse in der Staatlichen Kunsthalle.

Ihre Schulzeit verbringt sie zunächst an der Ernst-Reuter-Schule, später ist sie Schülerin am Otto-Hahn-Gymnasium, macht schließlich an der Friedrich-List-Schule ihr Abitur. Danach schließt die heute 54-Jährige ein BWL-Studium an der Berufsakademie an.

So hätte es weitergehen können. Aber Gabriele Jooss zieht es schon damals in die Ferne. Sie reist durch Südostasien, geht als Au-Pair nach Paris. Heute lebt die Mutter zweier Töchter in Westchester, etwa 45 Minuten von der US-Metropole New York entfernt, ihren ganz eigenen amerikanischen Traum: Sie arbeitet für das internationale Modeunternehmen Jil Sander.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang