Skip to main content

Drais-Museum schließt

Karlsruher Drais-Museum schließt: Erbitterter Kampf um die Deutungshoheit

Nach drei Jahren schließt das Drais-Museum im Karlsruher Gewerbehof seine Pforten. Zum Abschied erneuert Museumsdirektor Martin Hauge noch einmal seine Kritik an der Verwaltung: Der Fahrraderfinder werde ausgerechnet in seiner Geburtsstadt nicht ausreichend gewürdigt

Museumsdirektor: Vor drei Jahren hat Martin Hauge das Draismuseum gegründet - nun beginnt das große Ausräumen. Foto: Jörg Donecker

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang