Skip to main content

Am Dienstag

Straßenbahn fährt zu schnell durch Karlsruher U-Bahn-Tunnel – Frau verletzt sich bei Bremsung

Eine Straßenbahn ist am Dienstag zu schnell im Karlsruher U-Bahn-Tunnel unterwegs gewesen. Als die Geschwindigkeitsanlage abgebremst hat, kam eine Seniorin in der Bahn zu Fall.

Zum kleinen Fahrplanwechsel am Sonntag,. 12. Juni, treten einige Änderungen auf den Bus und Stadtbahnlinien im Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) in Kraft.
Die Straßenbahn war zwischen den Haltestellen Kronenplatz und Durlacher Tor zu schnell unterwegs. Foto: Uwe Anspach/dpa

Eine Seniorin ist am Dienstag bei einer abrupten Bremsung einer Straßenbahn im Karlsruher U-Bahn-Tunnel verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war die Bahn gegen 14.40 Uhr zwischen den Haltestellen Kronenplatz und Durlacher Tor unterwegs gewesen. Weil die Straßenbahn mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr, löste die fest installierte Geschwindigkeitsüberwachungsanlage die abrupte Bremsung aus.

Die 83-Jährige stürzte hierbei und zog sich leichte Verletzungen zu. Entsprechende technische Auswertungen werden veranlasst, informierte die Polizei in der Mitteilung weiter.

nach oben Zurück zum Seitenanfang