Skip to main content

Am Mittwochabend

Alkoholisierter Radfahrer mit Kopfverletzungen zwischen Eggenstein und Karlsruhe-Neureut aufgefunden

Eine Streife der Polizeihundeführerstaffel fand am Mittwoch gegen 23 Uhr auf dem Radweg der Grabener Straße zwischen Eggenstein und Neureut einen schwerverletzten Radfahrer.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht (Symbolbild). Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild



Zunächst sahen die Beamten ein am Boden liegendes Fahrrad mit eingeschaltetem Licht. Erst bei genauerem Hinsehen konnte der besinnungslose Fahrer unter seinem Fahrrad liegend festgestellt werden, worauf die Polizisten erste Rettungsmaßnahmen einleiteten, bei denen der Betroffene das Bewusstsein wiedererlangte.

Der 32-jährige Mann kam anschließend unter Einsatz eines Rettungsdienstes in ein Krankenhaus, wo offenbar eine Hirnblutung festgestellt wurde.

Die bei ihm durchgeführte Alkoholüberprüfung erbrachte einen Wert von knapp 1,8 Promille. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich nicht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang