Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Fahrradfahrer stößt mit 79-jährigen Fußgängerin in Karlsruhe zusammen

Ein Fahrradfahrer ist am Montag in der Karlsruher Oststadt mit einer Fußgängerin zusammengestoßen. Diese erlitt dabei schwere Verletzungen. Die Polizei Karlsruhe sucht nun nach dem Radfahrer.

Die Verkehrsgruppe der Polizei Karlsruhe hat die Suche nach dem Radfahrer aufgenommen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Am Montagnachmittag hat es in Karlsruhe einen Zusammenstoß zwischen einen Fahrradfahrer und einer Fußgängerin gegeben. Dabei verletzte sich die 79-jährige Frau schwer.

Die Frau lief gemeinsam mit ihrem Ehemann gegen 16.25 Uhr auf der Hagsfelder Allee in Richtung Adenauerring. Als die Rentnerin die Wegseite wechselt erfasst sie ein bislang unbekannter Radfahrer von hinten. Sie fällt durch den Aufprall zu Boden und verletzt sich dabei schwer.

Nach gegenseitiger Rücksprache der Unfallbeteiligten verzichteten sie auf einen Austausch der Personalien. Daraufhin fuhr der Radfahrer weiter.

Die Verkehrsgruppe des Polizeipräsidiums Karlsruhe sucht nun den Radfahrer. Er war ungefähr 25 Jahre alt und 180cm groß. Er fuhr ein blaues Herrenfahrrad.

Dieser oder weitere Zeugen können sich bei der Polizei unter der Telefonnummer (07 21) 94 48 40 melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang