Skip to main content

Gefährliche Auseinandersetzung

Mann wird in Karlsruher Oststadt in einer Wohnung angegriffen

Ein 45-jähriger Mann ist am Samstagabend in einer Wohnung in der Oststadt von bislang zwei unbekannten Männern angegriffen worden. Die Männer verletzten den 45-Jährigen mit Schlägen und Tritten.

Gefährliche Körperverletzung: Der 45-Jährige wurde nach dem Angriff zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Wie die Polizei mitteilte, meldete eine Zeugin den Vorfall der gefährlichen Körperverletzung in der Bernhardstraße bei der Polizei.

Zwei bislang unbekannte Männer traten gegen 23.30 Uhr die Wohnungstür eines 48-jährigen Mannes ein, um danach eine körperliche Auseinandersetzung mit einem 45-jährigen Mann, der ebenfalls in der Wohnung war, anzuzetteln. Die Tatverdächtigen schlugen zusammen auf den 45-Jährigen ein und traktierten ihn mit Tritten. Offenbar gab es im Voraus Beziehungsstreitigkeiten zwischen den Tatverdächtigen und dem 45-Jährigen.

Der 45-jährige Mann wurde im Anschluss zur medizinischen Versorgung von einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Entsprechende Ermittlungen nach den Tatverdächtigen wurden eingeleitet.

nach oben Zurück zum Seitenanfang