Skip to main content

Lerchenstraße

Fahrerflucht: Autotransporter schleift zwei Autos in Karlsruher-Weststadt mit sich

Nachdem ein Transporter am Montag zwei Autos in Karlsruhe beschädigt hat, flüchtete er unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei hat eine Fahndung eingeleitet.

Die Zeugin hat den Vorfall der Polizei gemeldet. Foto: Friso Gentsch/dpa

Ein Autotransporter hat am Montagvormittag mehrere Autos in der Karlsruher Weststadt beschädigt. Danach entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle, teilte die Polizei mit.

Eine Zeugin beobachtete gegen 11.20 Uhr den Verkehrsunfall in der Lerchenstraße. Als der Transporter von rechts kommen in die Lameystraße abbog blieb er mit seinem Heck an einem geparkten Auto hängen. Das Auto verkeilte sich daraufhin im Heck des Transporters. Dadurch zog er es eineinhalb Parkplätze weiter auf ein weiteres dort geparktes Auto. Das mitgezogene Auto war durch den Unfall nicht mehr fahrbereit.

Laut der Zeugin handelte es sich um einen großen, roten und alten Autotransporter.

Die Polizei hat vor Ort Spuren sicher gestellt. Eine eingeleitete Fahndung blieb bislang erfolglos.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen und Hinweisgeber können sich bei der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer (07 21) 94 48 40 melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang