Skip to main content

Fast 2,3 Promille

Betrunkener verursacht Unfall in Linkenheim-Hochstetten

Unter Alkoholeinfluss hat ein 65-jähriger Mercedesfahrer am Mittwoch in Linkenheim den Außenspiegel eines ihm entgegenkommenden Autos gestreift. Dabei hat er mehrere hundert Euro Sachschaden verursacht.

Der 23-Jährige musste mehrfach ausweichen um einen Unfall zu verhindern. Foto: Jens Büttner/dpa/Symbolbild

Mit fast 2,3 Promille hat ein 65-Jähriger am Mittwochabend einen Unfall gebaut, der mehrere hundert Euro Sachschaden zur Folge hat. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mercedesfahrer gegen 20.20 Uhr auf der Karlsruher Straße in Linkenheim. Beim Vorbeifahren an einer engegenkommenden Kia-Fahrerin streifte er den Außenspiegel, vermutlich wegen seines betrunkenen Zustands. Bei der anschließenden Unfallaufnahme fiel den Beamten des Polizeireviers Waldstadt ein starker Alkoholgeruch auf, weshalb der 65-Jährige erst einmal eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben musste.

nach oben Zurück zum Seitenanfang