Skip to main content

4.500 Sachschaden entstanden

Zeugenaufruf nach Unfallflucht in Linkenheim-Hochstetten

Beim rückwärts Ausparken hat ein unbekannter Autofahrer ein parkendes Auto beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 4.500 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können. Foto: Jens Wolf/dpa

Bei einer Unfallflucht ist am vergangenen Wochenende in der Werner-von-Siemens-Straße in Linkenheim ein Sachschaden von circa 4.500 Euro entstanden.

Laut der Angaben der Polizei beschädigte ein bislang Unbekannter zwischen Samstag 20.30 Uhr und Sonntag 15.30 Uhr, vermutlich beim rückwärts Ausparken ein in einer Parkbucht am Fahrbahnrand abgestelltes Fahrzeug der Marke VW.

Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle, weshalb das Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt auf der Suche nach Zeugen ist. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0721 967180 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang