Skip to main content

Kleinlaster übersieht Ford

Zwei Tote bei schwerem Unfall nahe Sinsheim

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 39/292 zwischen Sinsheim-Dühren und Sinsheim-Eschelbach sind am Mittwoch zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Kleinlasters übersah beim Ausfahren aus einem Parkplatz einen Kleinwagen.

Während der Bergungsmaßnahmen bleibt die Bundesstraße gesperrt. Foto: Julian Buchner/Einsatz-Report24

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 39/292 bei Sinsheim sind am Mittwoch zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Kleinlaster übersah beim Ausfahren aus einem Parkplatz einen Kleinwagen.

Der Unfall passierte gegen 10.20 Uhr auf der Bundesstraße 39/292 zwischen Sinsheim-Dühren und Sinsheim-Eschelbach. Der Fahrer des Kleinlasters wollte laut Polizeiangaben aus einem Parkplatz Ausfahren und in Richtung Eschelbach weiterfahren. Dabei geriet der Fahrer aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem Ford zusammen.

Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass der Kleinwagen über die Leitplanke geschleudert wurde und erst am Fuß der Böschung zum Stehen kam. Beide Insassen des Kleinwagens waren sofort tot. Der Lkw-Fahrer kam mit schweren Verletzungen in eine Mannheimer Klinik. Momentan ist ein Sachverständiger vor Ort, die Bergungsmaßnahmen laufen.

Die Bundesstraße ist aktuell noch gesperrt.

BNN
nach oben Zurück zum Seitenanfang