Skip to main content

Boykott oder Public Viewing?

Fußball-WM in Katar lässt viele Fans rund um Bruchsal ziemlich kalt

Am Totensonntag geht sie los, die Fußball-WM in Katar. Und gestorben ist das umstrittene Turnier schon für viele, die sonst begeistert solche Ereignisse verfolgen. Sogar auf liebgewonnene Rituale wird verzichtet.

Leute in lokal vor TV
Im Sommer 2021 gab es noch Public Viewing im Clubhaus des FC Heidelsheim. Bald ist WM in Katar und die Gäste fordern sogar, auf Übertragung zu verzichten. Foto: Thomas Liebscher

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang