Skip to main content

Fürst-Stirum-Klinik

In Bruchsal öffnet am Montag ein Corona-Abstrichzentrum

In der Fürst-Stirum-Klinik in Bruchsal öffnet am Montag, 16. März, ein Abstrichzentrum für das Coronavirus. Wenn Einwohner von Bruchsal, Bretten und im nördlichen Landkreis Karlsruhe Symptome wie Fieber oder Atemwegsbeschwerden haben, müssen sie zunächst telefonischen Kontakt mit ihrem Hausarzt aufnehmen.

Eine Mitarbeiterin des Gesundheitsamts hält einen Abstrich eines Covid-19 Verdachtsfalles in der Hand. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

In der Fürst-Stirum-Klinik in Bruchsal öffnet am Montag, 16. März, ein Abstrichzentrum für das Coronavirus. Dort sollen Tests nach vorheriger Anmeldung durch die Hausärzte durchgeführt werden, wie das Klinikum am Freitag in einer Pressemitteilung berichtet.

Wenn Einwohner von Bruchsal, Bretten und im nördlichen Landkreis Karlsruhe Symptome wie Fieber oder Atemwegsbeschwerden haben und sich krank fühlen, müssen sie zunächst telefonischen Kontakt mit ihrem Hausarzt aufnehmen. Weder der Hausarzt noch ein Krankenhaus sollte persönlich aufgesucht werden.

Testpersonen müssen nicht aus dem Auto aussteigen

Wenn der Hausarzt einen begründeten Verdacht auf eine Covid-19-Erkrankung sieht, kann er – und nur er – den betroffenen Patienten telefonisch zur Corona-Testung an der Klinik anmelden. Dann erhält der Patient einen Termin im Abstrichzentrum.

Die Teststation ist in einem Container auf dem Gelände der Klinik untergebracht. Testpatienten können bis direkt vor den Container fahren. Die Testpersonen sollen auf keinen Fall die Klinik betreten. Im Regelfall müssen die Patienten noch nicht einmal aus dem Auto auszusteigen. Eine solche „Drive-In“ Station öffnete bereits vergangene Woche in Karlsruhe-Stupferich.

Nach 48 Stunden kommt das Testergebnis

Die Klinik weist alle Personen ab, die ohne Anmeldung kommen oder bei denen kein begründeter Verdachtsfall vorliegt. Das sei zwingend erforderlich, da die Klinik in ihren Kapazitäten begrenzt ist.

Der Test dauere wenige Minuten. Nach dem Abstrich sollen die Testpersonen schnellstmöglich auf direktem Weg zurück in ihre häusliche Quarantäne. Nach voraussichtlich 48 Stunden liegt dann das Ergebnis vor.

nach oben Zurück zum Seitenanfang