Skip to main content

Den „Wahnsinn“ in Sinsheim miterlebt

Fan aus Östringen feiert Hoffenheim-Sieg gegen Bayern München im Stadion

Erst am Mittwoch erfuhr Klemens Haag, dass er zu den glücklichen Dauerkartenbesitzern zählt, die beim Spiel der Hoffenheimer gegen die Bayern dabei sein dürfen. 6.030 Zuschauer sind zugelassen. Sie wurden per Los bestimmt, der Östringer Fan bewarb sich erst am letzten Tag und hatte Glück.

Glücklich im Stadion: Klemens Haag erlebte in Sinsheim das Spiel der TSG Hoffenheim gegen die Bayern mit. Der Östringer Dauerkartenbesitzer erhielt per Los einen Platz unter den 6.000. Foto: Marvin Ibo Güngör/GES

Schon der Halbzeitpause war Klemens Haag euphorisch. „Der Wahnsinn, der Hammer, ein Superspiel“. Es bestand beim Stand von 2:1 Hoffnung für alle Fans der TSG Hoffenheim und aller Bayern-Gegner, dass Hansi Flick ausgerechnet in seiner Kraichgauer Heimat, nicht weit weg von Bammental, die erste Niederlage nach dem Höhenflug durch Deutschland und Europa erleiden musste. Das konnte wohl nur einer erreichen, der Hoeneß heißt. Sebastian Hoeneß ist der neue TSG-Trainer.

Klemens Haag jedenfalls schwärmte nach dem 4:1 mit heißerer Stimme am Telefon von einer „sensationellen Leistung“ seines Teams mit dem stärkeren Siegeswillen an diesem miterlebten besonderen Tag.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang