Geht die Sanierung des Luxushotels weiter? Nach dem Baustopp am Europäischen Hof in Baden-Baden dauert die Suche nach neuen Geldgebern an.
Geht die Sanierung des Luxushotels weiter? Nach dem Baustopp am Europäischen Hof in Baden-Baden dauert die Suche nach neuen Geldgebern an. | Foto: Bernd Kamleitner

Baustelle im Winterschlaf

Die Suche nach neuen Geldgebern für den Europäischen Hof in Baden-Baden geht weiter

Anzeige

Geht da etwa wieder was auf der Baustelle des Hotels Europäischer Hof in der Baden-Badener City? Hin und wieder sind dort Menschen zu sehen, Autos parken an der Immobilie, in der der Baufortgang seit September des vergangenen Jahres ruht. Dem Investor war das Geld ausgegangen und das Amtsgericht in Baden-Baden gab einem Antrag auf ein Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung statt. Von der Wiederaufnahme der Arbeiten auf der Großbaustelle  kann aber nicht die Rede sein.

Holger Voskuhl von der rw konzept GmbH und Sprecher im „Europ“-Verfahren  kennt Fragen wie die eingangs gestellte. Doch eine Antwort, die man in Baden-Baden gerne hören würde, kann er nicht geben. „Die Gespräche mit Investoren laufen“, lautet seine Formulierung.

Grünes LIcht: Das ist kein Signal für die Fortführung der Bauarbeiten, sondern nur die abendliche Beleuchtung eines Teils der Immobile.
Grünes LIcht: Das ist kein Signal für die Fortführung der Bauarbeiten, sondern nur die abendliche Beleuchtung eines Teils der Immobile. | Foto: Bernd Kamleitner

Wir sind zuversichtlich

Einfach scheint es nicht zu sein, neue Geldgeber für den Umbau des traditionsreichen Hotels zu finden. Aussichtslos ist es trotz des erforderlichen Millionenengagements wohl nicht. „Wir sind zuversichtlich“, lässt sich Voskuhl eine Einschätzung entlocken. Das nährt die Hoffnung, dass der Umbau zum Luxushotel doch noch einmal vorankommt.

Baustelle im Winterschlaf

Die Immobilie sei winterfest gemacht worden, aber trotzdem sei es immer wieder erforderlich, dass jemand vor Ort nach dem Rechten schaut, erläutert Voskuhl. Das Objekt wird zudem videoüberwacht. Manchmal habe ein Besuch auf der Baustelle einen ganz profanen Hintergrund: Vor einiger Zeit habe etwa ein Gerüstbauer angefragt, ob er einen Teil seines Gerüsts am „Europ“ abbauen könne, weil er es auf einer anderen Baustelle brauche.

Exponierte Lage: Der Europäische Hof liegt im Herzen von Baden-Baden.
Exponierte Lage: Der Europäische Hof liegt im Herzen von Baden-Baden. | Foto: Bernd Kamleitner

Solche Dinge nährten die „Europ“-Gerüchteküche in einer kleinen Stadt wie Baden-Baden. Doch der Einsatz habe nichts mit dem Sanierungsverfahren zu tun gehabt, sondern basiere auf einem handwerklichen Hintergrund, erläutert Voskuhl.

Verfahren in Eigenverwaltung

Bei dem Verfahren in Eigenverwaltung gibt es keinen vorläufigen Insolvenzverwalter. Das Gericht hat vielmehr einen Sachverwalter bestellt, der eingeschränktere Befugnisse als ein Insolvenzverwalter hat. Martin Buchli, Geschäftsführer der Europäischen Hof, Immobilie 1, wird in der Eigenverwaltung beraten von einem Team um den Sanierungsexperten Christopher Seagon, Partner der bundesweit tätigen Sozietät Wellensiek.

So sollte es werden: Ein Musterzimmer aus dem Europäischen Hof.
So sollte es werden: Ein Musterzimmer aus dem Europäischen Hof. | Foto: Archivfoto: Collet

Investor Buchli hatte betont, dass in dem Projekt ausschließlich Geld aus eigenen Mitteln stecke. Diese seien durch gestiegene Kosten jedoch erschöpft gewesen. Jetzt wird die Geschäftsführung durch einen insolvenz- und eigenverwaltungserfahrene Sanierungsexperten ergänzt beziehungsweise beraten, um vor allem eine Gleichbehandlung der Gläubiger sicherzustellen und die Fortführung und Sanierung des Unternehmens in diesem Stadium zu unterstützen.

Vor einem Jahr Richtfest im Luisenflügel

Vor einem Jahr wurde im neu errichteten Luisenflügel noch Richtfest gefeiert. Neben einer Ladenpassage sollen in diesem Teil 45 der insgesamt 120 „Europ“-Zimmer entstehen.