Der Messerangriff ereignete sich auf einem Parkplatz vor der Bürgerhalle in Ettlingenweier.
Der Messerangriff ereignete sich auf einem Parkplatz vor der Bürgerhalle in Etltingenweier. | Foto: BNN/Archiv

Ettlingenweier

Messerangriff auf Hochzeitsfeier – Mann bricht schwer verletzt zusammen

Anzeige

In der Nacht auf Sonntag ist es auf einer Hochzeitsfeier in Ettlingenweier zu einem Messerangriff gekommen. Ein Mann wurde schwer verletzt und brach vor dem Eingang der Bürgerhalle zusammen. Der Täter flüchtete. Eine Fahndung der Polizei verlief bisher erfolglos.

Laut Polizeiangaben kam es um kurz nach 1 Uhr auf einem Parkplatz außerhalb der Hochzeitsfeier zwischen zwei Männergruppen zu einem Streit. Ein bislang unbekannter Täter soll dann vermutlich mit einem Messer dreimal in den Oberkörper eine Mannes gestochen haben.

Opfer bricht vor Bürgerhalle zusammen

Das Opfer ging nach der Tat noch zurück zur Bürgerhalle und brach am Eingang zusammen. Der Täter flüchtete nach dem Vorfall.

Der 32-Jährige kam mit Stichverletzungen am Oberkörper in eine Karlsruher Klinik. Lebensgefahr bestand laut Polizeiangaben nicht.

Täter flüchtet – Fahndung der Polizei läuft

Die Fahndung nach dem Täter gestaltet sich schwierig, da der Polizei bislang wenig Hinweise auf den Täter vorliegen.

Die Beamten gehen davon aus, dass sich Täter und Opfer kannten und der Tat ein länger andauernder Konflikt vorausging.

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Karlsruhe laufen noch.

BNN