Im Baden-Badener Moviac stehen Filme jenseits des Mainstreams auf dem Programm.
Im Baden-Badener Moviac stehen Filme jenseits des Mainstreams auf dem Programm. | Foto: PR

Filme, Filme, Filme

Die zehn beliebtesten Kinos im Nordschwarzwald und am Oberrhein

Anzeige

Für knapp zwei Stunden in eine andere Welt eintauchen und dem Alltag entfliehen – das geht wunderbar während eines Kinofilms. In den Regionen Oberrhein, Schwarzwald sowie Nord- und Mittelbaden gibt es zahlreiche schöne Kinos.

In der Rubrik „Top Ten“ wird jeden Dienstag eine Liste mit zehn ausgewählten Orten, Dingen, Empfehlungen oder Herzensangelegenheiten aus Nord- und Mittelbaden präsentiert. Diese Folge nimmt die beliebtesten Kinos unter die Lupe. Die Reihenfolge der Liste enthält dabei keine Wertung.

1. Karlsruhe: Schauburg

Das beliebte Programmkino Schauburg in der Karlsruher Südstadt existiert bereits seit 1929 und ist damit das älteste Kino Karlsruhe. Gezeigt werden dort neben gewöhnlichen Filmen auch Filme speziell für Senioren und Kinder sowie englischsprachige Streifen. An Sonntagen im Winter gibt es das Schauburgfrühstück und im Sommer das große Open-Air-Kino am Schloss Gottesaue.

2. Karlsruhe: Filmpalast am ZKM

Insgesamt zehn Säle besitzt der Karlsruher Filmpalast am ZKM, der vor allem neue Filme sowie Filme in 3D zeigt. Er ist das Filmtheater mit den größten Räumen in Karlsruhe und wurde im März 2000 eröffnet. Insgesamt finden dort rund 3.000 Besucher Platz.

View this post on Instagram

Hier kann man im freien gut essen

A post shared by Gerd kohleisen (@gerd_kohleisen) on

3. Ettlingen: Kulisse Ettlingen

Im Ettlinger Kino Kulisse werden sowohl internationale als auch deutsche Filme gezeigt. Das Kino am Dickhäuterplatz ist ein relativ kleines Kino und wird noch familiär geführt.

4. Bruchsal: Cineplex

Das Bruchsaler Cineplex-Kino in der Bahnhofstraße 13 ist ein Multiplex-Kino. Es verfügt über neun modern ausgestattete Kinosäle und zeigt eine Mischung von aktuellen Filmen bis hin zu Veranstaltungsreihen.

 

5. Bretten: Kinostar Filmwelt

Die Melanchthonstadt Bretten hat mit der Kinostar Filmwelt ein schönes Lichtspielhaus mit drei Sälen. Jeden Dienstag werden dort Filme in den Originalversionen gezeigt und jeden Freitag gibt es einen Film in der Spätvorstellung zum Sparpreis.

View this post on Instagram

And we are back at it again🌳 I AM GROOT

A post shared by Leon Breitschwerdt (@lenox_leoncito) on

 

6. Baden-Baden Cineplex

Seit 2015 befindet sich am westlichen Eingang von Baden-Baden das Multiplex-Kino Cineplex. Es zeigt vor allem aktuelle Blockbuster und hat insgesamt acht Säle, die mit der modernsten Technik ausgestattet sind.

7. Baden-Baden Moviac

Im Baden-Badener Moviac stehen Filme jenseits des Mainstreams auf dem Programm. Das Kino in der Sophienstraße 22 wird mit viel Liebe und Leidenschaft geführt, sagen die Baden-Badener Cineasten. Im Sommer wird direkt davor auf der Allee auch ein Open-Air-Kino veranstaltet.

View this post on Instagram

#mondkino #badenbaden

A post shared by Alex Stroh (@blitz737) on

 

8. Rastatt: Forum Rastatt

Das Forum in der Ettlinger Straße in Rastatt zählt zu den neuesten Kinopalästen in der Region. Es wurde im Jahr 2015 eröffnet und gehört zu den gleichnamigen Häusern in Lahr und Offenburg. Wie in anderen großen Filmpalästen auch, kommen dort immer wieder Stars wie Komiker Otto oder Schauspieler und Filmproduzent Tim Oliver Schultz zu Filmpremieren.

 

9. Gaggenau: Merkur-Film-Center

Das Merkur-Film-Center in Gaggenau-Ottenau zählt zu den gemütlichen Kinos mit Atmosphäre und einer außergewöhnlichen Filmauswahl. Ein Hingucker sind auf jeden Fall die Lampen, die sowohl im Kleinen als auch im Großen Saal Eyecatcher sind.

 

10. Pforzheim: Kommunales Kino

Das Kommunale Kino in Pforzheim ist ein Programmkino mit Filmkunst, Kinder- und Schulkino sowie Open-Air-Vorstellungen im Sommer. Der Geschäftsführerin Christine Müh gelingt es regelmäßig, Regisseure oder auch einmal Schauspieler zu den Veranstaltungen einzuladen.

Alle Kinos im Überblick