"Das Fest"
Die Macher von „Das Fest“ verkünden am Montagabend die ersten Topacts. Gegen 20.15 Uhr werden die Namen öffentlich verkündet. | Foto: Hora

Ticketverkauf ab 27.11.

Karlsruher „Fest“: Erste Topacts werden verkündet

Anzeige

Die Macher von „Das Fest“ verkünden am Montagabend die ersten Topacts. Gegen 20.15 Uhr werden die Namen öffentlich verkündet. Tickets für das Open-Air werden ab Dienstag, 27. November, verkauft. Sie sind unter anderem in den BNN-Geschäftsstellen erhältlich.

Allerdings ist mit einem großen Ansturm zu rechnen, erfahrungsgemäß ist das Kontingent schnell vergriffen. Anders als in den Vorjahren ist „Das Fest“ nicht mit einer eigenen Hütte auf dem ebenfalls am Dienstag startenden Christkindlesmarkt vertreten. Stattdessen gibt es die Karten am Dienstag ab 10 Uhr bei der Eiszeit am Schloss.

Das Open-Air-Festival findet vom 19. bis 21. Juli in der Günther-Klotz-Anlage statt. 70 Prozent des Programms sind frei zugänglich. Kostenpflichtig ist der Zugang zum Hügel. Das Ticket kostet pro Tag zehn Euro und berechtigt gleichzeitig zur Nutzung des ÖPNV. Das Kontingent beträgt 45.000 Karten pro Tag.