Skip to main content

2.000 Euro Sachschaden

Unfall durch Vorfahrtsmissachtung auf B3 in Baden-Baden

Etwa 2.000 Euro Sachschaden sind entstanden, als ein 74-Jähriger die Vorfahrt auf der Straße „Neuer Markt“ auf die B3 in Baden-Baden missachtet hat.

Eine Arztpraxis in Sinsheim wird von der Polizei verdächtigt, Atteste zur Befreiung einer Mund-Nasen-Bedeckung, ohne eigentliche Untersuchung ausgestellt zu haben. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Zwei Autofahrer sind am Mittwoch kollidiert, als ein 74-Jähriger die Vorfahrt missachtete. Der 74-jähriger Opfel-Fahrer war nach Angaben der Polizei gegen 16.30 Uhr auf der Straße „Neuer Markt“ unterwegs und wollte auf die B3 in Richtung Sandweier einbiegen. Er missachtete die Vorfahrt eines 41-jährigen Jeep-Fahrers, der auf der B3 von rechts kommend in Richtung Sandweier fuhr. Infolge des Zusammenstoßes waren beide Autos nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang