Skip to main content

Nächtliche Unfallflucht

Unfallverursacher lässt Schwerverletzten zurück in Steinbach

Ein unbekannter Rollerfahrer hat am Donnerstagabend in Steinbach einem 31-jährigen Rollerfahrer die Vorfahrt genommen, daraufhin sind beiden aufeinandergeprallt. Nach der folgenreichen Kollision ist der Unfallverursacher nach Angaben der Polizei geflüchtet.

Die Polizei hat die Suche nach dem unbeekannten Rollerfahrer aufgenommen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Der 31-Jährige war gegen 23 Uhr mit seiner Piaggio auf der Steinbacher Straße in nördlicher Richtung unterwegs, als er bei der Kreuzung an der Dr.-Arweiler-Straße die Vorfahrt genommen bekam. Trotz einer Notbremsung hatte er den Zusammenprall nicht mehr abwenden können.

In der Folge ist der 31-Jährige gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen. Diese mussten in einer Klinik medizinisch versorgt werden.

Wie die Polizei berichtete, hat der mutmaßliche Unfallverursacher seine Fahrt nach dem Unfall fortgesetzt, ohne sich um die Folgen zu kümmern.

Hinweise zu dem unbekannten Zweiradfahrer nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07221 680-410 entgegen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang