Skip to main content

Es geht voran

Bürgerpark entsteht: So ist die aktuelle Lage beim Baden-Badener Wörthböschelpark

Zwei Monate nach dem Baubeginn und der zwischenzeitlich erfolgten Bombenentschärfung nimmt der Wörthböschelpark zwischen Weststadt und Oos langsam Formen an.

Erste Tipis sind zu erkennen: Im Wörthböschelpark zwischen Weststadt in Oos nimmt der Wild-West-Spielplatz Form an. Im Herbst sollen alle Teile der Gesamtanlage nutzbar sein. Foto: Bernd Kappler

Der mit Vertreterinnen und Vertretern der Baden-Badener Jugendinitiative entwickelte Jugendbereich mit dem Namen „Chillen und Grillen“ ist in ersten Konturen schon sichtbar. Die Schottertragschicht für das neue Streetballfeld ist so wie auch die Pumptrack-Anlage fertiggestellt.

Allerdings ist beides noch nicht sicherheitstechnisch abgenommen und deshalb auch abgesperrt, wie der Leiter des Fachgebiets Park und Garten, Markus Brunsing, Abteilungsleiter Bernd Angstenberger und Landschaftsarchitekt Ingo Zoefelt vom Büro Setup, am Donnerstag vor Ort feststellten. Wächst der Rasen gut an, kann diese Anlage vermutlich bereits Ende Juli freigegeben werden.

Bis zum Herbst müssen aber müssen sich die Kinder noch gedulden. Der Themenspielplatz in dem insgesamt fünf Hektar großen Bürgerpark wächst im Moment. Die ersten Kletter-Tipis stehen schon, der Totempfahl liegt noch am Boden, aber das Fort Buffalo am höchsten Punkt der Anlage steht schon und hat auch schon die ersten Pfeile abbekommen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang