Skip to main content

Arbeitsunfall an Tankstelle

61-Jähriger stürzt vom Dach seines Lastwagens in Vimbuch

Ein Berufsfahrer ist am vergangenen Dienstag von dem Dach eines Lastkraftwagens gestürzt, als er eine Verriegelung kontrollieren wollte. Weshalb der Mann das Gleichgewicht verlor, ist bisher noch nicht bekannt.

Der 61-Jährige hat sich bei dem Unfall verletzt und ist in eine Klinik gebracht worden. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bei einem Arbeitsunfall am Dienstagmittag im Bereich einer Tankstelle auf der Hurststraße hat sich ein 61-Jähriger verletzt. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, heißt es in einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Offenburg.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Geschädigte gegen 15 Uhr eine Klappenverriegelung auf dem Dach seines Lastwagens überprüft. Hierbei verlor er das Gleichgewicht und stürzte ungefähr drei Meter tief auf den Betonboden der Tankstelle. Dadurch verletzte sich der Fahrer. Hinweise auf ein Fremdverschulden seien den Beamten des Bühler Polizeireviers allerdings nicht bekannt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang