Skip to main content

Beim Diebstahl erwischt

Betrunkener bedroht Ladendetektiv in Sinzheim

Weil er einen Enddreißiger beim Klauen erwischte, bat der Ladendetektiv eines Verbrauchermarktes in Sinzheim den Mann in sein Büro. Dort wurde er von ihm bedroht. Später konnten Polizeibeamten den Mann jedoch widerstandslos festnehmen.

Diebstahl missglückt: ein alkoholisierter Mann wurde erwischt und von Beamten des Polizeireviers Baden-Baden festgenommen. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ein Ladendetektiv hat am Mittwochabend einen 38-Jährigen Mann beim Diebstahl in einem Verbrauchermarkt erwischt. Der Vorfall endete für den Dieb mit einem Strafverfahren und der Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt, so die Polizei.

Der Mann ist offenbar gegen 18.50 Uhr in den Markt in der Industriestraße gegangen und soll dabei mehrere Kleidungsstücke in einen mitgeführten Rucksack gesteckt haben. Als er die Kasse ohne diese zu bezahlen passiert hatte, wurde er von einem Ladendetektiv darauf angesprochen und in ein Büro gebeten. Dort soll er mit einem mitgeführten Küchenmesser und einem Pfefferspray dem Detektiv bedrohlich gegenüber getreten sein.

Beamte des Polizeireviers Baden-Baden konnten den stark alkoholisierten und wohnsitzlosen Mann widerstandslos festnehmen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Baden-Baden wurde er am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser folgte dem Antrag und der Enddreißiger wurde in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang