Skip to main content

Eskalation auf Baustelle

Gernsbacher schlägt Handwerker mit Stock: 7.200 Euro Geldstrafe

Teuer zu stehen kommt einen Gernsbacher der Unmut über einen Handwerker. Weil ihn die Arbeiten an der eigenen Hausfassade offenbar derart störten, schlug er den 44-jährigen Maler mit einem Stock.

Blick auf das Amtsgerichtsgebäude in Gernsbach von der Liebfrauenkirche aus.
Ein Fall von gefährlicher Körperverletzung verhandelte das Amtsgericht Gernsbach. Ein Hausbewohner hat einen Maler bei der Renovierung mit einem Stock angegriffen. Foto: Stephan Juch

Weiterlesen mit

Sie haben bereits ein Abo?

Anmelden

Monatsabo: Jetzt für 1 € testen

9,90 €
ab dem 2. Monat
  • 4 Wochen für 1 € lesen
  • Monatlich kündbar
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Monatsabo abschließen

Jahrespass: Jetzt 19,80 € sparen

99 €
im Jahr
  • 2 Monate geschenkt
  • Endet automatisch nach einem Jahr
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Jahrespass abschließen
nach oben Zurück zum Seitenanfang