Skip to main content

Beim Abbiegen kollidiert

Radfahrer bei Unfall in Gaggenau verletzt

Ein Fahrradfahrer ist am Dienstag in Gaggenau von einer 23-Jährigen mit dem Auto angefahren worden. Dabei wurde er verletzt. Die Fahrerin war mit dem Mann kollidiert, als sie abbiegen wollte.

Der Radfahrer ist vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. (Symbolbild) Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Eine 23-jährige Autofahrerin ist am Dienstagnachmittag in Gaggenau mit einem Radfahrer zusammengestoßen. Wie die Offenburger Polizei mitteilte, war die Frau kurz vor 15.30 Uhr auf der Goethestraße unterwegs.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte die Fahrerin nach links abbiegen wollen, als sie einen 57-jährigen Radfahrer übersah. Dieser kam von der Schillerstraße. Durch den Zusammenstoß stürzte der Mann zu Boden und verletzte sich.

Der Radler musste vom Rettungsdienst versorgt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Wie schwer seine Verletzungen waren, ist laut Polizei bisher noch unklar. Der entstandene Sachschaden am Fahrrad beträgt rund 500 Euro. Der Unfallwagen trug einen Schaden in Höhe von zirka 1.500 Euro davon.

nach oben Zurück zum Seitenanfang