Skip to main content

Technischer Defekt

Brennendes Auto zwischen Achern und Appenweier auf der Autobahn 5

Am Mittwochnachmittag hat der Motorraum eines Autos auf der Autobahn 5 zwischen Achern und Appenweier Feuer gefangen. Ein Lastwagenfahrer löschte das Feuer mit seinem Feuerlöscher.

Ein Feuerwehrwagen fährt. (Symbolbild). Foto: Rake Hora

Auf der Autobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Achern und Appenweier hat am Mittwoch der Motorraum eines Autos gebrannt. Laut Angaben der Polizei geriet das Fahrzeug gegen 17 Uhr offenbar auf Grund eines technischen Defekts in Brand.

Der Fahrer lenkte seinen Wagen auf den Standstreifen. Ein vorbeikommender Lastwagenfahrer löschte das Feuer mit seinem Feuerlöscher ab. Verletzt wurde niemand.

nach oben Zurück zum Seitenanfang