Skip to main content

Die Polizei ermittelt

Fahrzeugbrand in Lahr

Ein Fahrzeugbrand hat einen Sachschaden von etwa 10.000 Euro verursacht.

Feuerwehr und Polizei wurden von einem Zeugen alarmiert. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Nach einem Fahrzeugbrand in der Nacht auf Donnerstag in der Altfelixstraße in Lahr haben die Beamten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Nach derzeitigen Informationen der Polizei steht eine mutwillige Entzündung im Raum. Ein Zeuge wurde gegen 1.30 Uhr auf das Feuer aufmerksam und hatte die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei alarmiert.

Nach ersten Untersuchungen von Kriminaltechnikern ist von einer Brandstiftung auszugehen. Über die Hintergründe der mutmaßlichen Feuerlegung kann zum jetzigen Zeitpunkt nichts Näheres gesagt werden.

Der Sachschaden an dem BMW wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang