Skip to main content

Flüchtiger im Zug gestoppt

Streit zwischen Männern eskaliert in Offenburg

Nach einer handfesten Auseinandersetzung am späten Sonntagabend am Haupteingang des Offenburger Bahnhofs hat die Polizei Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet.

Die Polizei ist am Bahnhof Offenburg alarmiert worden. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein 31-Jähriger und ein 36 Jahre alter Mann sind am Sonntagabend, gegen 24 Uhr am Bahnhof Offenburg in Streit geraten. Wie die Polizei berichtet, soll der Jüngere seinen Kontrahenten geschlagen und dessen Mobiltelefon entwendet haben.

Im Anschluss an die Tat hat der Tatverdächtige die Flucht ergriffen uns ist in einen Zug gestiegen. Diesen hat die Polizei während der unmittelbar eingeleiteten Fahndung ausfindig gemacht. Der Verdächtige ist vorläufig festgenommen worden.

Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen des Vorfalls dauern an.

nach oben Zurück zum Seitenanfang