Skip to main content

Drei Männer in U-Haft

Aufgeflogen: Sechs Kilogramm Heroin bei Hausdurchsuchung

Ermittler aus Freiburg und der Schweiz konnten bei der Durchsuchung eines Mehrfamilienhauses an der Schweizer Grenze sechs Kilogramm Heroin sowie andere Drogen und Bargeld sicherstellen.

Ein guter Tag für Freiburger Ermittler: drei Männern kamen sie auf die Schliche. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Bei einer Hausdurchsuchung fand die Polizei sechs Kilogramm Heroin. Die drei Männer aus dem Landkreis Waldshut sitzen nun in Untersuchungshaft.

Zusammen mit der Schweizer Behörde kamen die Freiburger Ermittler den Männern auf die Schliche und durchsuchten vergangene Woche ein Mehrfamilienhaus in Hohentengen am Hochrhein, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Neben den sechs Kilogramm Heroin stießen sie auf weitere Drogen und hohe Summen an Bargeld. Die Polizei geht davon aus, dass die Männer die Drogen in die Schweiz bringen wollten.

nach oben Zurück zum Seitenanfang