Skip to main content

Unfallhergang nicht abschließend geklärt

Auto und Notarztwagen krachen in Walldorf zusammen - vier Verletzte

Ein Auto ist am Donnerstag mit einem Notarztwagen im Rhein-Neckar-Kreis zusammengeprallt. Dabei wurden laut Polizei vier Menschen verletzt.

Ein Auto ist mit einem Notarztwagen im Rhein-Neckar-Kreis zusammengeprallt. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein Auto ist am Donnerstag mit einem Notarztwagen im Rhein-Neckar-Kreis zusammengeprallt. Bei dem Unfall wurden vier Menschen verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Demnach befand sich der 33 Jahre alte Fahrer des Notarztwagens am Nachmittag auf einer Einsatzfahrt. Dabei habe er eine Kreuzung in Walldorf in Richtung St. Leon-Rot überqueren wollen, als er mit einem anderen Auto kollidiert sei. Dessen 39 Jahre alter Fahrer habe aus Richtung Reilingen in Richtung Wiesloch fahren wollen.

Der Fahrer, der Arzt und ein Mitfahrer im Fond des Notfallwagens sowie der andere Autofahrer wurden leicht verletzt. Zwar sei noch nicht abschließend geklärt, wieso beide Autos zusammenkrachten. Es sehe aber so aus, als wäre der Notarztwagen trotz eines roten Ampelsignals über die Kreuzung gefahren - während der Fahrer des anderen Autos bei Grün losgefahren sei.

nach oben Zurück zum Seitenanfang