Skip to main content

Ein Tag, ein Ziel

Badenweiler: Wo Großherzöge und Dichterfürsten einst baden gingen

Die warmen Quellen und das milde Klima lockten schon die Römer an den Fuß des Südschwarzwalds. Später fühlten sich hier badische Herrscher und andere prominente Kurgäste wohl. Sie alle haben Spuren hinterlassen, die heute zu besichtigen sind.

Blick über Badenweiler
Im grünen Bereich: Das Städtchen am Fuße des Schwarzwalds bietet unter anderem einen Kurpark, der in seinen Grundzügen rund zwei Jahrhunderte alt ist. Foto: Roswitha Bruder-Pasewald

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang