Skip to main content

Friedrichshafen

Fahrradmesse Eurobike fällt wegen Corona aus

Die Fahrradmesse Eurobike in Friedrichshafen wird in diesem Jahr ausfallen. Grund dafür ist die Verschärfung der Corona-Regeln. Der Messebetreiber hat jedoch angekündigt, die Kosten für gekaufte Tickets zu erstatten.

Besucher müssen in diesem Jahr auf die Fahrradmesse verzichten. (Archivbild) Foto: picture alliance / Silas Stein/dpa/Archivbild

Die Entscheidung war nach einer Neubewertung von den Messebetreibern gefällt worden. Die Eurobike sollte vom 24. bis 26. November stattfinden, dies geht aus einer Pressemitteilung hervor. Geschäftsführer Klaus Wellmann nannte am Freitag die Reisebeschränkungen und das Beherbergungsverbot als Hauptgründe für die Absage der Messe.

Die nächste Eurobike mit Besuchern soll es erst wieder im Jahr 2021 geben. Die Weichen dafür würden bereits gestellt, teilte der Messebetreiber mit. Kosten für Aussteller und bereits verkaufte Tickets für die nun ausfallende Veranstaltung würden erstattet.

Die Messe war zuvor bereits von September in den November verlegt worden. Zudem hatten die Veranstalter ein Hygiene- und Sicherheitskonzept ausgearbeitet. Die Eurobike in Friedrichshafen zählt zu den wichtigsten Messen der Fahrradbranche.

nach oben Zurück zum Seitenanfang