Skip to main content

Arbeitsmarkt

Noch viele freie Lehrstellen für junge Leute in Baden-Württemberg

Anfang September starten die jungen Leute in der Regel ihre Berufsausbildung. Es gibt mehr Lehrstellen als Bewerber. Theoretisch kann also jeder unterkommen.

Ein Schüler meldet sich in der ersten Unterrichtsstunde der Klasse 1b in einer Grundschule.
Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Auch nach dem Start des Ausbildungsjahres gibt es in Baden-Württemberg noch zahlreiche offene Lehrstellen für junge Leute.

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) sagte in Stuttgart: „Darum ermutige ich alle Jugendlichen, die mit dem Gedanken spielen, eine Ausbildung zu machen: Ihr könnt jetzt noch einsteigen und mit einer Berufsausbildung den Grundstein für einen erfolgreichen Berufsweg legen.“

Viel Praxis im Betrieb und eine Ausbildungsvergütung ab dem ersten Tag seien nur zwei gute Gründe, jetzt noch zu starten.

Nach Angaben der Regionaldirektion der Agentur für Arbeit waren im August 2022 noch 29.979 unbesetzte Ausbildungsstellen gemeldet. Diesen standen 9017 unversorgte, also noch suchende Personen gegenüber.

nach oben Zurück zum Seitenanfang