Skip to main content

Bund greift ein

Corona-Notbremse: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Änderung im Infektionsschutzgesetz

Lange wurde über strengere Regeln im Kampf gegen das Coronavirus gestritten. Nun zieht der Bund die Zügel an und hat neue Kompetenzen, um die verordnete Notbremse wirksam und verpflichtend einzusetzen.

Die Maskenpflicht an bestimmten Orten ist ein Werkzeug, um die Ausbreitung der Pandemie einzudämmen. Der Bund will nun künftig mehr Mitspracherecht haben – auch in anderen Bereichen. Foto: Jens Büttner/dpa

Die Infektionszahlen steigen in Deutschland immer weiter. Dennoch nehmen einige Bundesländer die eigentlich längst beschlossene Corona-Notbremse aus Sicht der Bundesregierung nicht ernst genug.

Nach einem wochenlangen Hin und Her soll nun der Lockdown verschärft werden.

Unser Korrespondent Bernhard Junginger beantwortet die wichtigsten Fragen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang