Skip to main content

Bayreuther Festspiele

Jetzt wird gegrapscht: Mit „Siegfried“ kommt in Bayreuth Leidenschaft ins Spiel

Brünnhilde kommt aus der Schönheits-OP und Siegfried ist ein Säufer: Mit der großen Liebe zwischen der verstoßenen Walküre und dem Helden gibt der „Ring“ in Bayreuth neue Rätsel auf. Und was schlummert im verklemmten Hagen?

Bayreuther Festspiele 2022; Siegfried Insz. Valentin Schwarz
Wie man trotz Alkoholfahne eine bereits vergebene Frau erobert, das zeigt der Dauersäufer Siegfried (Andreas Schager) in der Inszenierung von Valentin Schwarz. Schager und Daniela Köhler sind stimmlich ein begeisterndes Paar. Foto: Enrico Nawrath

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang