Skip to main content

Hotelier testet alle Gäste und Mitarbeiter

Corona-Check vor der Lobby: Hotel in Langenburg testet selbst

Hunderttausende Euro hat der Hotelier Wolfgang Maier in Bosch-Corona-Schnelltestgeräte und in ein Labor investiert. Außerdem hat er sechs Arzthelferinnen eingestellt. So testet er seit Juli jeden Gast und regelmäßig die Mitarbeiter. Das lohnt sich.

Ungewöhnliche Hotelvorfahrt: Das Hotel Mawell hat im Juli nach eigenen Angaben als erstes Hotel in Deutschland bei allen Gästen einen kostenlosen PCR-Corona-Schnelltest eingeführt. Seitdem kamen 8.000 Tests zusammen. Das Beispiel sorgt in der Branche für Furore. Foto: Vanessa Baumann

Der Corona-Schnelltest kommt vor dem Check-in: Wer im Wellnesshotel Mawell im baden-württembergischen Städtchen Langenburg ankommt, stoppt erst einmal am Drive-in-Testzelt. Eine Arzthelferin nimmt einen Abstrich aus dem Mund- und Rachenraum; außerdem misst sie die Temperatur. Dann kann der Gast einchecken. Innerhalb von 39 Minuten zeigt das Diagnosegerät Vivalytic von Bosch das Ergebnis an. Sollte eine Corona-Infektion vorliegen, muss der Gast wieder abreisen – freilich ohne Stornokosten.

„Wir haben im Juli als deutschlandweit erstes Hotel bei allen Gästen einen kostenlosen PCR-Schnelltest eingeführt“, sagt Hoteleigentümer Wolfgang Maier. Der Pflichttest für alle Gäste komme sehr gut an, weil er ihnen während des Hotelaufenthalts ein gutes Gefühl gebe. Den Test hätten nur wenige verweigert.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang