Skip to main content

Gemeinderat befürwortet Projekt im Planfeststellungsverfahren

Begrünte Brücke über die A8 bei Karlsbad soll Lebensraum für Tiere verbinden

Seit Jahren gibt es die Idee einer Brücke für Tiere und landwirtschaftliche Fahrzeuge über die A8. Nun könnte ein Bau in greifbare Nähe rücken.

Überbauung geplant: Das Brückenbauwerk soll oberhalb von Mutschelbach (auf Höhe des Sendemastens links) an der Kreisgrenze zum Enzkreis, schon auf der Gemarkung von Remchingen-Nöttingen, entstehen. Dort gab es vor dem Ausbau der A8 bereits die Nußwegbrücke für die Land- und Forstwirtschaft. Foto: Gustl Weber

Bereits im Juni 2015 befürwortete der Karlsbader Gemeinderat einstimmig die damals vom Regierungspräsidium vorgestellte Planung für den Bau einer kombinierten Grün-, Wirtschaftswege- und Wildtierbrücke über die Autobahn oberhalb von Mutschelbach. Dies damals mit der Bitte um baldige Realisierung.

Im Rahmen des jetzt laufenden Planfeststellungsverfahrens begrüßte der Rat erneut einstimmig dieses Projekt. „Es gibt positive Signale aus dem Regierungspräsidium, dass man jetzt tatsächlich mit einem baldigen Bau rechnen könne“, so Bürgermeister Jens Timm.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang