Skip to main content

Brand auf Schulhof

Rindenmulch auf Schulhof von Unbekannten angezündet

Unbekannte haben den Rindenmulch unter Spielgeräten auf einem Schulhof in Pforzheim angezündet. Es entstand ein Sachschaden von knapp 500 Euro.

Bei dem Brand auf dem Schulhof in der Nordstadt von Pforzheim wurde ein Teil der Spielgeräte beschädigt. (Symbolbild) Foto: Werner Alexander

Bislang unbekannte Täter haben am Samstagabend gegen 19.20 Uhr auf einem Schulhof in der Nordstadt in Pforzheim Rindenmulch in Brand gesetzt. Der Rindenmulch war als Untergrund von Spielgeräten ausgelegt.

Beim Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Pforzheim-Süd befanden sich etwa 10 Quadratmeter des Mulches in Flammen. Diese konnte die Feuerwehr Pforzheim zügig löschen.

Durch den Brand entstanden Schäden an einer angrenzende Betonmauer und daran angebrachten Klettergriffen. Ein gepflanzte Buschwerk mit einer Länge von etwa drei Metern sengte das Feuer an. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500,00 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang