Skip to main content

Mehrere Streifen im Einsatz

Streitende Frauen lösen Polizeieinsatz in Pforzheim aus

Für den Einsatz von mehreren Streifenwagen haben zwei streitende Frauen in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Pforzheim gesorgt. Als die Polizisten sich einmischten, suchte eine von ihnen das Weite.

Zwei streitende Frauen haben in der Pforzheimer Nordstadt für einen Polizeieinsatz gesorgt. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Zwei streitende Frauen haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Pforzheim die Polizei auf den Plan gerufen. Wie die Polizei Pforzheim mitteilte, wurden Beamte eines Streifenwagens gegen 23.30 Uhr beim Vorbeifahren am Zähringerplatz auf die Auseinandersetzung aufmerksam.

Eine Frau leistet Widerstand gegen die Polizisten

Als die Polizisten einschritten, floh eine der beiden Tatverdächtigen. Daraufhin zog die Polizei mehrere Streifen zum Einsatz zusammen, um die Frau zu finden. Sie konnte kurz darauf von den Beamten festgehalten werden, war allerdings alkoholisiert und leistete Widerstand.

Sie wurde deshalb auf die Polizeidienststelle gebracht. Weil die Beamten bei der der Überprüfung ihrer Personalien feststellten, dass sie noch nicht volljährig war, wurde sie an ihre Eltern übergeben.

nach oben Zurück zum Seitenanfang