Skip to main content

Anschlussstelle Pforzheim-Nord

SUV überschlägt sich auf der A8 bei Pforzheim mehrfach

Ein 31-Jähriger ist bei einem Unfall auf der A8 schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Mann mit seinem fabrikneuen Auto in Richtung Stuttgart unterwegs, als er am Sonntag kurz vor 14 Uhr bei der Anschlussstelle Pforzheim-Nord mit dem SUV ins Schleudern geriet.

Warum der SUV ins Schleudern geriet, ist noch unklar. Foto: SDMG / Gress SDMG

Wie das Polizeipräsidium Pforzheim mitteilt, kam der Wagen von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam dann hinter der Leitplanke zum Liegen. Die genaue Unfallursache muss noch ermittelt werden, die Polizei geht jedoch von überhöhter Geschwindigkeit aus. Andere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.

Zwei der drei Fahrspuren mussten gesperrt werden. Es entstand zeitweise ein Rückstau von bis zu sieben Kilometern.

nach oben Zurück zum Seitenanfang