Skip to main content

KSC gewinnt in Darmstadt

Die Mannschaft des Karlsruher SC in der Einzelkritik

Der KSC gewinnt dank eines Treffers von Kyoung-Rok Choi mit 1:0 bei Darmstadt 98. Mit 39 Punkten ist das Saisonziel Klassenerhalt so gut wie erreicht - und der Anschluss nach oben weiter gewahrt. Wie haben sich die Karlsruher Spieler in Darmstadt geschlagen?

Wie haben sich die KSC-Spieler geschlagen? Unsere Noten verraten es. Foto: Helge Prang/GES/KSC/BNN/Bodamer

Es war ein hartes Stück Arbeit, aber der Karlsruher SC hat sich beim SV Darmstadt 98 mit einem 1:0 (0:0)-Auswärtserfolg zum zwölften Mal in dieser Saison die volle Punktausbeute gesichert. Ausschlaggebend dafür war eine klare Leistungssteigerung nach der Pause.

Mit nun 39 Punkten nach 23 Spieltagen stehen die Badener als Tabellenfünfter knapp vor ihrem selbst gesteckten Saisonziel von 40 Zählern.

Nachdem sich der KSC im ersten Durchgang in der Offensive noch schwer getan hatte, war es eine starke Spielsituation von Kyoung-Rok Choi in der 52. Minute, die die Badener in die Spur brachte.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang