Skip to main content

Meinung

von Marius Bücher

Nach dem sechsten Spieltag

Remis gegen FCK: Mittelmaß ist für den KSC gerade das Maß der Dinge

Auch nach der Länderspielpause geht es beim KSC nicht so recht voran. Die Gründe dafür zeigten sich einmal mehr im Südwest-Derby gegen Kaiserslautern. Doch es gab auch Lichtblicke.

Paul Nebel beißt aus Ärger in sein Trikot im Spiel des Karlsruher SC gegen den 1. FC Kaiserslautern.
Licht und Schatten zeigte Paul Nebel im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern. Dasselbe galt für die gesamte KSC-Mannschaft. Foto: Markus Gilliar/GES

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang