Skip to main content

Nach 2:2 in Paderborn

KSC auf der Zielgeraden: Gordon als Vorbild für die Jungen und Bochum-Gerüchte um Hofmann

Philipp Hofmann befindet sich auf seiner mutmaßlichen Schlussstrecke als Torjäger des Karlsruher SC in bestechender Verfassung. Für die Innenverteidigerkollegen gilt das weniger. Christian Eichner erwartet von allen vor allem eines: „eine Entwicklung“.

Den anderen voraus: KSC-Torjäger Philipp Hofmann, der seine Torekonto am Vortag in Paderborn auf 17 schraubte, kommt mit Mitspielern vom Ausradeln auf das Trainingsgelände zurück.
Den anderen voraus: KSC-Torjäger Philipp Hofmann, der seine Tore-Konto am Vortag in Paderborn auf 17 schraubte, kommt mit Mitspielern vom Ausradeln auf das Trainingsgelände zurück. Foto: Michaela Anderer

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang