Skip to main content

3. Spieltag

KSC muss sich mit einem Remis beim SV Sandhausen begnügen

Der KSC kann erstmals nicht die volle Punktzahl einstreichen und muss sich beim SV Sandhausen mit einem 0:0-Remis begnügen.

Am 14. August ist der KSC zu Gast beim SV Sandhausen. Foto: BNN

Der Karlsruher SC bleibt weiterhin ungeschlagen, verpasste aber den vierten Sieg in Folge. Im badischen Duell beim SV Sandhausen kam die Mannschaft von Cheftrainer Christian Eichner am dritten Spieltag der zweiten Fußball-Bundesliga nicht über ein torloses Remis hinaus.

Zwar gaben die Karlsruher über weite Strecken der Partie den Ton an und hatten das Geschehen im Griff, allerdings fehlten die Ideen und die Durchschlagskraft in der Offensive, um auch beim zuvor punktlosen SVS die volle Punktausbeute einzusammeln.

Der KSC hat damit nun sieben Zähler auf dem Konto und steht zumindest vorerst auf dem zweiten Tabellenplatz.

Den kompletten Spielverlauf gibt es hier noch einmal im Liveticker zum Nachlesen.



nach oben Zurück zum Seitenanfang