Skip to main content

Stromkasten umgeworfen

28-Jähriger randaliert in Karlsruhe und widersetzt sich bei Festnahme

Ein 28-Jähriger hat Sonntagnacht auf der Kriegsstraße randaliert. Bei seiner Festnahme widersetzte er sich und zog sich leichte Verletzungen zu.

Schwer zu fassen: Nur mithilfe weiterer Polizisten konnte der Randalierer festgenommen werden. (Symbolbild) Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

Sonntagnacht hat sich ein 28-Jähriger bei seiner Festnahme in der Kriegsstraße widersetzt. Nach Angaben der Polizei verletzte er sich dabei leicht.

Ein Anwohner habe beobachtet, wie der Mann auf der Kriegsstraße Ecke Hirschstraße auf Stromkästen einschlug. Vor den Augen der Polizisten randalierte der Mann erneut und warf einen Stromkasten um. Dann ging er in ein Wohnhaus.

Anschließend kontrollierten die Polizisten ihn in einer Wohnung. Daraufhin bedrohte der Mann die Beamten.

Mitthilfe weiterer Einsatzkräften konnte der Mann festgenommen werden. Durch seinen Widerstand verletzte sich der 28-Jährige leicht.

Er wurde in Polizeigewahrsam gebracht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang