Skip to main content

Interview mit Fabian Michl

70 Jahre Bundesverfassungsgericht: Experte spricht über Schatten der NS-Zeit

Die Geschichte des Karlsruher Bundesverfassungsgerichts rückt gerade im Jahr des 70. Geburtstags in den Blickpunkt. Fabian Michl interessiert sich dabei vor allem für die Richter aus den Anfangsjahren des Gerichts, die eine nationalsozialistische Vergangenheit hatten.

Hüter des Grundgesetzes: Die Geschichte des Karlsruher Bundesverfassungsgerichts rückt gerade im Jahr des 70. Geburtstags in den Blickpunkt. Sie ist geprägt von vielen wegweisenden Urteilen.
Die Geschichte des Karlsruher Bundesverfassungsgerichts rückt gerade im Jahr des 70. Geburtstags in den Blickpunkt. Sie ist geprägt von vielen wegweisenden Urteilen. Foto: Uli Deck/dpa

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang