Skip to main content

Stichtag ist der 15. März

Impfpflicht naht: Was droht Ungeimpften in Pflegeheimen und Krankenhäusern rund um Ettlingen?

Ab 15. März gilt in Pflegeheimen und Krankenhäusern die einrichtungsbezogene Impfpflicht. Das bedeutet aber nicht, dass ungeimpfte Angestellte dann sofort keinen Fuß mehr in die Einrichtung setzen dürfen.

Eine Person wird im Impfzentrum Tegel von einem Impfarzt gegen das Coronavirus geimpft. Das Bundesverfassungsgericht veröffentlicht seine Entscheidung über einen Antrag auf einstweilige Anordnung zur Corona-Impfpflicht in Kliniken und in der Pflege. +++ dpa-Bildfunk +++
Die sogenannte einrichtungsbezogene Impfpflicht sorgt auch bei Betreibern und Beschäftigten von Pflegeheimen im Land weiter für Verunsicherung. Foto: Fabian Sommer picture alliance/dpa

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang